Zahlen und Fakten der Pflegeversicherung 2015

 

Auf Basis der verfügbaren Zahlen von 2015 wollen wir Ihnen wesentliche Fakten und oft gestellte Fragen rund um die gesetzliche und private Pflegeversicherung mit Hilfe von Grafiken beantworten und so die Entscheidung für eine private Pflege-Zusatzversicherung erleichtern.

 

Fakten der Pflege 2015

  • auch in 2015 steigen die Pflegekosten weiter an
  • der zu tragende Eigenanteil an den gesamten Pflegekosten ist ebenfalls erneut gestiegen
  • 2,64 Mio Personen nahmen 2013 Leistungen der gesetzlichen bzw. privaten Pflegepflichtversicherung in Anspruch
  • ca. 58 Prozent aller Pflegefälle fallen in die Pflegestufe 1
  • ca. 31 Prozent aller Pflegefälle fallen in die Pflegestufe 2 
  • ca. 11 Prozent aller Pflegefälle fallen in die Pflegestufe 3
  • Die Pflege ist ein äußerst wertvolles Gut: Bei einer Pflegebedürftigkeit über 10 Jahre und einem Eigenanteil von angenommenen 1.500 Euro pro Monat summieren sich die persönlich zu tragenden Kosten auf 180.000 Euro. 

 

Ursachen und Diagnosen der Pflegebedürftigkeit

Die Pflegebedürftigkeit beruht im wesentlichen auf den folgenden Krankheiten (wie die Grafik unter Punkt 7 belegt):

  • Demenz
  • Inkontinenz
  • Krebserkrankungen
  • Schlaganfall
  • Parkinson

 

1. Die Anzahl der Versicherten in der Pflegeversicherung 2015

In 2015 sind insgesamt 80,14 Mio. (2013: 79,41 Mio.) Personen in der Pflegeversicherung versichert, davon sind:

  • 70,73 Mio. Personen in der sozialen Pflegeversicherung (SPV)
  • 9,41 Mio. Personen in der privaten Pflegepflichtversicherung (PPV) versichert

 

Quellen: Bundesministerium für Gesundheit, PKV-Verband und eigene Berechnungen

 

Top ↑

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen

(1) Eigene Berechnungen
(2) PKV-Verband - PKV-Zahlenbericht 2015
(3) PKV-Verband: PKV-Verband - Finanzierungslücke in der Pflege
(4) Barmer GEK: Pflegereport 2010 und Pflegereport 2015
(5) Statista: Anteil der pflegebedürftigen Männer nach Pflegestufe und Krankheit im Jahr 2010
(6) Statista: Anteil der pflegebedürftigen Frauen nach Pflegestufe und Krankheit im Jahr 2010
(7) Bundesministerium für Gesundheit (BMG): Zahlen und Fakten zur Pflegeversicherung

 

weiter >>

Total votes: 25